21.01.2017

Funpark im Steg eröffnet

Image Funpark im Steg eröffnet

Es war schon lange ein Bedürfnis des Nordic Club Liechtenstein, eine geeignete Übungsfläche für den Nachwuchs anzubieten, wo diese mit viel Spiel und Spass erlernen, richtig auf dem Ski zu stehen.

Am vergangenen Wochenende konnte nun die offizielle Eröffnung des Nordic Club Funparcours gefeiert werden.
«Das ist ein weiterer, wichtiger Schritt, um unserem Nachwuchs die richtige Technik auf den Skiern mit spielerischen Mitteln näher zu bringen», sagte Nordic Club Präsident Anton Frommelt. So wurden im Parcours Buckelpisten und Schanzen ebenso verwirklicht, wie eine Holzschaukel, um das Gleichgewicht zu üben. 

Im Zuge der Präsentation des neu geschaffenen Nordic Club Funparcours sind an dieser Stelle zwei Personen namentlich zu nennen, die massgeblich an der Umsetzung des Projektes mitgewirkt hatten. Zum einen ist dies Johannes Frommelt, der für die Planung und das Konzept verantwortlich war und die einzelnen Parcourselemente erstellte. Zum anderen Gebi Negele, stellvertretend für den Verein Valünalopp. «Der Verein Valünalopp unterstützt unseren Nachwuchs seit Jahren und ist uns ein verlässlicher Partner», so Frommelt. Der Verein Valünalopp stelle immer wieder Hilfsmittel und Material kostenlos zur Verfügung und sorge so für einen reibungslosen Ablauf in Steg.

Mit dem neuen Funparcours, der natürlich auch von Erwachsenen genutzt werden darf, erhöht der Verein Valünalopp und der Nordic Club das Langlaufangebot in Steg um eine weitere Attraktion.